Cert. Systemischer Hypnosetherapie Practitioner 2019-02-28T09:48:02+00:00

Cert. Systemischer Hypnosetherapie Practitioner

Durch gezielte und lösungsorientierte hypnosystemische Interventionen werden Sie lernen, bewusst Lösungstrancen hervorzurufen, um sie für die Ziele Ihrer Klienten nutzbar machen zu können.

Dieses Modul der Hypnosetherapie Ausbildung für Fortgeschrittene, entführt Sie in die Welt der induzierten Trance Zustände und ermöglicht den Zugang zu den im Unterbewusstsein verdrängten Erinnerungen – an schmerzhafte oder auch traumatische Lebenssituationen und zu Prägungen und Mustern, welche oftmals ein «Feststecken» in den Problemen verursachen.

Modul A3

Einige der Schwerpunkte dieses Moduls Cert. Systemischer Hypnosetherapie Practitioner sind:

  • Entwicklung des eigenen Induktionsstils
  • Optimale Auftragsklärung
  • Hypnosystemische & Lösungsorientierte Verfahren
  • Probleme und Lösungen als Trance Phänomene
  • Auflösung von Leistungs-Blockaden
  • Ambivalenz Coaching und neue Zielentwicklungen
  • Lösungstrance im Gespräch erzeugen (Fortgeschrittene)
  • Hypnosystemische Verfahren und lösungsorientiertes Coaching
  • Erfolgreiche Hypnosetherapie Anwendungen, auch bei «schwierigen» Fällen
  • Hypnosystemische Aufstellungsmodelle

Voraussetzung für den Besuch dieses Moduls ist die abgeschlossene Basisausbildung Cert. Hypnose Practitioner A1 u. A2 oder eine gleichwertige Ausbildung.

Modul Informationen

Ausbildungsdauer 5 Tage
Ausbildungsdaten > Heiden 18.04.2018 bis 22.04.2018
Ausbildungszeiten 09.00 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.30 Uhr
Ausbildungsleitung Diplom Master of Coaching  ECA Rudolf Corchia
Dozenten lic. phil. Psychologin FSP Katja Berini
dr. rer. nat. Frank Pietzcker
Zulassung Mindestalter 25 Jahre, abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura

Sie qualifizieren sich mit diesem Modulabschluss als
Cert. Systemischer Hypnosetherapie Practitioner.

Mehr Informationen
Zurück zur Modulübersicht