Cert. Hypnosetherapie Practitioner 2019-02-28T09:41:14+00:00

Cert. Hypnosetherapie Practitioner

Dieses Modul unserer Ausbildung vermittelt Ihnen vertiefte, theoretische und praktische Kenntnisse der Hypnosetherapie und bietet ausreichend Raum, für Anwendung und Selbsterfahrung.

Menschen die in medizinischen Fachberufen tätig sind, sowie jene die auch therapeutisch oder als Coach arbeiten, können mit dieser Ausbildung die Hypnosetherapie als zusätzliches und wirksames Modell in ihr Tätigkeitsfeld aufnehmen und professionell durchführen.

Für den Berufsabschluss als Dipl. Hypnosetherapeut bietet dieses Modul die Grundqualifikation und gilt als Zulassungsanerkennung für die Hypnosetherapie Diplomausbildung.

Sie qualifizieren sich mit diesem Modulabschluss als Cert. Hypnosetherapie Practitioner.
Sie erhalten Zugang zu umfangreichen Praxisanleitungen und Hilfsmitteln.

Modul A1 – A2

Einige Inhalte des Modul Hypnosetherapie Practitioner:

  • Hintergrund und Geschichte
  • Strukturen der Methode Hypnose
  • Trance & Trance Entwicklung
  • Die therapeutische Beziehung
  • Klassische Hypnose Verfahren
  • Moderne Hypnosetherapie Verfahren
  • Progressive Hypnosetherapie Verfahren
  • Hypnose Techniken nach Milton H. Erickson
  • Kontraindikationen der Hypnose
  • Anamnese Verfahren
  • Phobie Techniken
  • Praktisches Ablauf Testing einer typischen Sitzung mit Hypnosetherapie

Modul Informationen

Ausbildungsdauer 6 Tage
Ausbildungsdaten > Heiden 16.02.2018 bis 18.02.2018
16.03.2018 bis 18.03.2018
Ausbildungszeiten 09.00 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.30 Uhr
Ausbildungsleistung Diplom Master of Coaching  ECA Rudolf Corchia
Dozenten lic. phil. Psychologin FSP Katja Berini
dr. rer. nat. Frank Pietzcker
Zulassung Mindestalter 25 Jahre, abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura.

Sie qualifizieren sich mit diesem Modulabschluss als
Cert. Hypnosetherapie Practitioner.

Mehr Informationen
Zurück zur Modulübersicht